DE | IT | LAD
Detail lyrischerwille1 web
06.10.2018
Autor*in Vorstellung
LYRISCHER WILLE - Poesie einer multilingualen Gesellschaft

55 Autorinnen und Autoren wagen ein Experiment: Sie übersetzen sieben Ausgangsgedichte in der Art eines Kettengedichts. Dem jeweiligen Übersetzer ist nur die Vorgängerversion bekannt, und oft kehrt die Übersetzung in völlig neuer Gestalt in die Sprache des Originals zurück. In 15 Sprachen – darunter Italienisch, Deutsch, Ladinisch, aber auch Arabisch, Farsi oder Albanisch – führen die Texte Faszination und Schönheit von Mehrsprachigkeit vor. Südtirol wird hier zu einem Labor der Poesie. Das vergnügliche Spiel mit Sprache lässt die Potenziale einer offenen multilingualen Gesellschaft erahnen.

Herausgeber: Arno Dejaco und Matthias Vieider
Weiterführende Informationen: www.lyrischerwille.com