DE | IT | LAD
Detail fratello minore zangrando
14.02.2019
Lesung
Stefano Zangrando liest aus FRATELLO MINORE

Berlin, in der Zone. Ein Herbsttag der 90er Jahre, noch vor Tagesanbruch. Ein Mann geht die Straße entlang, ein unbekannter Schriftsteller und ehemaliger Trinker. Er ist vierzig Jahre alt und sein Leben scheint im Pausen-Modus. Ist das, was er hinter sich hat, ein Misserfolg? Werden die wenigen Lebensjahre, die noch auf ihn warten, seinen Vorstellungen entsprechen? Es ist alles andere als romantisch, ein verfemter Dichter  zu sein.

Wann und wo?

Buchhandlung Ubik Bozen, Weintraubengasse 7
18.00 Uhr