DE | IT | LAD
Detail avatar
Werner Menapace

wurde 1950 in Tramin geboren.Studierte Germanistik und Romanistik in München und Vergleichende Literaturwissenschaft in Innsbruck.
Promotion zum Dr. phil. (Vergleichende Literaturwissenschaft und Germanistik/Romanistik) mit einer Dissertation über die Ungaretti-Übertragungen Ingeborg Bachmanns und Paul Celans.
Mittelschullehrer, Universitätslektor, Werbetexter.
Übersetzer (Soziologie, Sozialwissenschaften, Philosophie, Geschichte, Volkskunde, Kunst, Belletristik). 

werner.menapace@linkemnet.com

 

 

 

 

Publikationen

Literarische Veröffentlichungen

  • 1982 8 Gedichte in: Gotthard Bonell -40 Zeichnungen aus meiner Militärzeit (o. O., o. J). (Karo Druck, Eppan; Juni 1982).
  • 1982 7 Gedichte in: „Sturzflüge“ Nr. 01, Bozen.
  • 1983 1 Gedicht in: „Sturzflüge“ Nr. 03, Bozen.
  • 1983 3 Gedichte (2 davon dt./it.) in: „Alternative“ Nr. 6 vom 02.06.1983.
  • 1984 1 Gedicht (dt./it.) in: „Sturzflüge“ Nr. 06, Bozen.
  • 1984 6 Gedichte in: „Arunda“ Nr. 13 (Literatur in Südtirol).
  • 1984 5 Gedichte in: Gotthard Bonell: Arbeiten von 1976–1984, Edition
    Galerie Elefant, Landeck.
  • 1984 2 Gedichte (dt./it.) in: „Arunda“ Nr. 15.
  • 1985 3 Gedichte in: „Wespennest Nr. 58, Wien.
  • 1985 3 Gedichte in: „Sturzflüge“ Nr. 12, Bozen.
  • 1985 3 Gedichte in: „Zehn Jahre Zeitkritik“. Gedichte 1975–1985, Literarischer Arbeitskreis Augsburg.
  • 1987 1 Gedicht in: „Worte zu Stein“. Künstler helfen Indien, Ueberreuter, Wien.
  • 1987 4 Gedichte in: „Sturzflüge“ Nr. 22, Bozen.
  • 1990 2 Gedichte in: „Nachrichten aus Südtirol“. Deutschsprachige Literatur in Italien. Hrsg. Alfred Gruber, Olms, Hildesheim.
  • 1992 1 Gedicht in: Hans-Georg Grüning (Istituto di Lingue e Culture
    Straniere. Università degli Studi di Macerata): „Die zeitgenössische Literatur Südtirols. Probleme, Profile, Texte“. Edizione Nuove Ricerche, Ancona.
  • 1994 35 Haikus in: 35 Kraniche für Klaus, Offizin S., Meran (Leporello im Eigenverlag); 8 davon in Beilage zu „Der Prokurist“, Secession Lana.
  • 1994 3 Haikus in: Booklet CD Cor-Ten, Der Flug des Kranichs.
  • 1998 „Birdy“ (Prosa) in: Uhura, message two.
  • 2000 „Ohne Titel“ (Prosa) in: Uhura, message four.
  • 2001 „Hoffnung“ (+ ‚Übersetzung’ in Grischun) in: Arunda 55:
    „Schreibfedereien – Pennarias“ (Jacques Guidon), Schlanders.
  • 2004 „Tramin 1 / Tramin 2“ in: Turrisbabel 62, Bozen.
  • 2005 8 Gedichte + 3 Songtexte in Piol Gasser / Dibiasi / Menapace, „Una
    casa per l’anima / Eine Wohnung für die Seele“, Nicolodi, Rovereto.
  • 2008 1 Haiku in filadressa 04:08, herausgegeben von Martin Hanni,
    Edition Raetia, Bozen.
  • 2012 2 Haikus in Othmar Seehauser, „Südtirol 365 Wortbilder“, Edition
    Raetia, Bozen.

Übersetzungen

Literarische

  • 2005 1. Preis beim „6° Premio Letterario Internazionale Merano –
    Europa“ in der Sparte Übersetzung. In der „Offizin S.“ von Siegfried Höllrigl in Meran hergestellter und vom Autor Wolf Wondratschek handsignierter Sonderdruck (59 Exemplare) des Gedichts „Am Quai von Siracusa“ samt der prämierten Übersetzung.
  • 2008 Wolf Wondratschek, Mara -Autobiografia di un violoncello, TEA, Milano [Revisione della traduzione].
  • 2009 2. Platz beim „8° Premio Letterario Internazionale Merano Europa“ in der Sparte Übersetzung.
  • 2012 Wolf Wondratschek, La fanciulla e il lanciatore di coltelli. Nuovi Argomenti (57 Gennaio – Marzo), Mondadori, Segrate (Milano).

 

Wissenschaftliche (Auswahl)

  • Annali di Sociologia -Soziologisches Jahrbuch der Associazione Italo-Tedesca di Sociologia/Italienisch-Deutsche Gesellschaft für Soziologie, Universität Trient (seit 7. 1991 – I [1992] bei Franco Angeli, Milano / Duncker & Humblot, Berlin; vorher Temi, Trento):
    • 1991 Bd. 6. 1990 Familie heute. Hrsg. Pierpaolo Donati/Horst J. Helle
    • Rezension -Maria Gabriella Landuzzi: Eugenia Scabini et. al., La
      famiglia „lunga“ del giovane adulto. Verso nuovi compiti evolutivi
    • 1991 • Beiträge 1 Eine Brücke zwischen der italienischen und der deutschen Soziologie. Hrsg. Antonio Scaglia
      Antonio Scaglia, Eine Brücke zwischen der italienischen und der deutschen Soziologie
    • 1992 • Bd. 7.1991 -I
      In Erwartung des Jahres 2000. Hrsg. Franco Demarchi
      • Franco Demarchi, Vorwort
      • Rezension -Michele Colasanto: Giovanni Cocchi (a cura di), Stranieri in
        Italia
      • Rezension -Giovanni Delli Zotti: Franco Demarchi/Aldo Ellena/Bernardo
        Cattarinussi (a cura di), Nuovo Dizionario di Sociologia
        Rezension -Nestore Pirillo: Pietro Piovani, La filosofia nuova di Vico
    • 1992 • Bd. 7. 1991 – II
      Soziologie der Ehre. Hrsg. Arnold Zingerle
      • Augusto Balloni, Ehre, Kriminalität und soziale Kontrolle
      • Roberta Bisi, Frau, Ehre und Gesellschaft
    • 1993 • Bd. 8. 1992 – I
      Wilhelm Dilthey heute: Das Problem des Verstehens in der Entwicklung
      der Sozialwissenschaften. Hrsg. Sergio Belardinelli
      • Sergio Belardinelli, Vorwort
      • Mario Signore, Das Verstehen und das Rätsel der Wahrheit unserer
        Kultur
      • Gianfranco Morra, Dilthey in der Wissenssoziologie
      • Antonio Scaglia, Universalität und Individualität im anthropologischen
        Modell Wilhelm Diltheys
    • 1994 • Bd. 8. 1992 – II
      Georg Simmel und die Moderne. Hrsg. Alessandro Cavalli
      • Alessandro Cavalli, Vorwort
      • Bruno Accarino, Ordnung und Krise bei Simmel
      • Alessandro Cavalli, Simmel und Weber, Konvergenzen und Divergenzen
      • Luisella Battaglia, Das Thema der ‚weiblichen Kultur’ im Denken Georg
        Simmels und seine Bedeutung für die heutige Theoriediskussion
      • Raimondo Strassoldo, Der Raum in der Soziologie von Georg Simmel
      • Luigi Del Grosso Destrieri, Formale Soziologie oder impressionistische
        Soziologie? Der Fall der Musik bei Georg Simmel
    • 1994 • Bd. 9. 1993 – I
      Land-und Agrarsoziologie. Hrsg. Renzo Gubert
      • Renzo Gubert, Einleitung. Welche Zukunft hat die ländliche
        Gesellschaft?
      • Lauro Struffi, Gibt es in Italien noch Unterschiede zwischen den
        Wertorientierungen von Stadt und Land?
      • Corrado Barberis, Bauern und Gemeinderäte in Italien
      • Antonio Scaglia, Friedrich H. Tenbruck: Erinnerung an einen Freund
        und Lehrer
      • Rezension -Alessandro Ceredi: Raimondo Strassoldo, Le radici dell’erba.
        Sociologia dei movimenti ambientali di base
    • 1995 • Bd. 9. 1993 – II
      Charisma. Dynamiken des Ursprungs und der Veralltäglichung. Hrsg.
      Arnold Zingerle
      • Luciano Cavalli, Max Weber: Die Führung der Demokratie
      • Francesco Tuccari, Der politische Führer und der charismatische Heros.
        Charisma und Demokratie im politischen und soziologischen Werk von
        Max Weber und Robert Michels
      • Salvatore Abbruzzese, Charisma und religiöse Bewegungen
      • Antonio Scaglia, Zum Gedenken an Horst Reimann
    • 1996 • Bd. 10. 1994
      Migrationsprobleme in Deutschland und Italien zwischen offenen Räumen
      und neuen Grenzen. Hrsg. Robert Hettlage
      • Maura de Bernart, Wanderungen, Sozialwissenschaften und
        Sozialpolitik. Der Fall Italien
      • Umberto Melotti, Immigration in Italien: vom Modell ohne Projekt zum
        Projekt ohne Modell. Ein Vergleich mit anderen europäischen Ländern
      • Giovanni Mottura, Gewerkschaftsverbände und neue Immigration in
        Italien
    • 1996 • Bd. 11. 1995
      Kommunikation und Massenmedien: Theorie und Forschung. Hrsg. Elke
      Koch-Weser Ammassari
      • Carlo Mongardini, Kommunikation und moderne Kultur. EinigeÜberlegungen zu einem aktuellen Thema
      • Giovanni Bechelloni, Fernsehen als grenzüberschreitende Reise. Vom
        Sündenbock zum bedenkenswerten sozialen Objekt 
      • Rezension -Andrea Vargiu: Laura Bovone (a cura di), Creare
        comunicazione. I nuovi intermediari di cultura a Milano 
      • Rezension -Luciano Fattore: Irmgard Bontinck (Hrsg.), Wege zu einer
        Wiener Schule der Musiksoziologie; Desmond Mark (Hrsg.), Paul
        Lazarsfelds Wiener RAVAG-Studie 1932; Irmgard Bontinck/Alfred
        Smudits (Hrsg.), Elektronische Kultur zwischen Politik und Markt;
        Dorothea Stepan (Hrsg.), Rot-Schwarz-Rot, Rundfunkpolitik in Österreich
        1945–1955; Alfred Smudits (Projektleitung), Die musikalische
        Vorbildung der Studierenden an den Musikhochschulen in Wien,
        Salzburg und Graz.
    • 1996 • Beiträge 2
      Das Autonomiestatut für Trentino-Südtirol: ein Modell für die Befriedung ethnischer Konflikte im mittleren Donauraum? Hrsg. Stefan Böckler/Rita Grisenti
      • Kapitel 5, Die Ungarn in Mittel-und Osteuropa
      • Kapitel 6, Bosnien-Herzegowina
    • 1998 • Bd. 12. 1996
      Wiederkehr des Ethnischen. Ethnizität zwischen Dekonstruktion und
      Rekonstruktion. Hrsg. Stefan Böckler
      • Renzo Gubert, Ethnisch-nationale Identitäten und Identifikationen: ein
        keineswegs zwangsläufiger Zusammenhang
      • Daniele Petrosino, Ethnizität in der Gegenwartsgesellschaft zwischen
        Primordialismus und Instrumentalismus
      • Emilio Sussi, Die Vitalität der Volksgruppen. Die Slowenen in Italien
    • 1999 • Bd. 13. 1997
      Werte im Vergleich: Italien und der deutsche Kulturraum. Hrsg. Renzo
      Gubert/Heiner Meuleman
      • Renzo Gubert/Heiner Meuleman, Einleitung
      • Renzo Gubert, Die territoriale Differenzierung der Werte zwischen
        Regionalität, Nationalität und Supranationalität. Der italienische und
        deutsche Kulturraum in Europa
      • Giuseppe Capraro, Die persönliche Religiosität und ihre institutionellen
        Dimensionen in Italien und Deutschland
    • 2001 • Bd. 14. 1998/99
      Borderline: die Sozialwissenschaften zwischen Grenzziehung und
      Grenzüberschreitung. Hrsg. Christian Giordano
      • Christian Giordano, Vorwort
      • Carlo Tullio-Altan, Borderline. Wozwischen und wie? Grundlage und
        Orte der gesellschaftlichen Werte
      • Umberto Melotti, Von der Notwendigkeit einer neuen ganzheitlichen
        Wissenschaft vom Menschen und von der Gesellschaft
    • 2003 • Beiträge 3Sozialwissenschaftliches Übersetzen als interkulturelle Hermeneutik. Hrsg.
      Arnold Zingerle/Gabriele Cappai
      • Luigi Cimmino, Probleme der philosophischen Terminologie bei derÜbersetzung aus dem Deutschen ins Italienische
    • 2004 • Bd. 15. 2000/01
      Umweltsoziologie: vergleichende Studien zwischen dem deutschen
      Sprachraum und Italien. Hrsg. Lauro Struffi
      • Lauro Struffi, Einleitung
      • Raimondo Strassoldo, Das Naturgefühl in Italien und Deutschland.
        Kulturgeschichtliche Betrachtungen
      • Luigi Pellizzoni, Die Dynamik der Moderne. Umwelt, Reflexivität und
        Demokratie
    • 2006 • Bd. 16. 2002/03
      Prozesse der Inklusion und Exklusion: Identität und Ausgrenzung. Hrsg.
      Cornelia Bohn
      • Sergio Belardinelli, Religiöse Identität, Inklusion und Exklusion im
        Zeitalter der Globalisierung
      • Mariselda Tessarolo, Sprache als Element der Inklusion und Exklusion
      • Enzo Mingione/Alberta Andreotti, Städtische Exklusion und lokale
        Wohlfartssysteme in Europa
      • Pierpaolo Donati, Welche soziale Inklusion? «Lib/lab’sches Neo-
        Panopticon» und sozietale Staatsbürgerschaft: zwei verschiedene
        sozialpolitische Strategien
      • Renzo Gubert, Nachruf auf Franco Demarchi
    • 2010 • Bd. 17. 2004–09
      Symbole und politische Ordnungen. Hrsg. Jürgen Gebhardt/Bernhard Plé
      • Carlo Mongardini, Moderne Formen der Souveränität
      • Antonio Scaglia, Stadt und Symbolik der Herrschaft
  • 1999 Stadtarchiv Bozen, Bozen von der Grafen von Tirol bis zu den
    Habsburgern, Athesiadruck, Bozen.
  • 2007 Museo Storico in Trento, Die Region Trentino-Südtirol im 20.
    Jahrhundert, I. Politik und Institutionen, Trento.
  • 2009 Fondazione Museo Storico del Trentino, Die Region Trentino-Südtirol im 20. Jahrhundert, 2. Wirtschaft. Die Wege der Entwicklung, Trento

 

Kunst (Auswahl)

  • 2001 kunst Meran, Kunst und Kur, Folio, Bozen.
  • 2002 Markus Vallazza, Friedrich Nietzsche „Hommage“ (Fulvio Vicentini), Bozen.
  • 2003 Gotthard Bonell – Portraits (Fulvio Vicentini), Bozen.
  • 2006 Marcello Jori, Ecce Domus / Star System (Danilo Eccher / Philippe Daverio), Goethe Galerie / Goethe 2, Bozen.
  • 2007 Christoph Hinterhuber / Peter Senoner, FLESH FLASHES (Goethe2), Verlag für Moderne Kunst, Nürnberg.
  • 2007 Christian Peschke, Bildhauer -Maler, Verlag Europäische Kultur Stiftung, Marco, Berlin – Paris – New York.
  • 2008 Robert Pan (Danilo Eccher / Goethe Galerie), Mondadori Electa, Milano.
  • 2009 Nella luce di Morandi (Peter Weiermair), Goethe Galerie, Bozen.
  • 2009 Italo Bressan, Da una grande lontananza/Aus weiter Ferne, Goethe Galerie, Bozen.
  • 2011 Aron Demetz (Danilo Eccher / Goethe Galerie), Vanilla Edizioni, Albissola Marina (SV).
  • 2011 Robert Pan (Valerio Dehò), Vanilla Edizioni, Albissola Marina (SV).
  • 2011 Daniele Pignatelli / Kinki Texas, IO ED ESSO...ERGO SUM, Galleria Bianca Maria Rizzi & Matthias Ritter, Milano.

 

Sonstige (Auswahl)

  • 1997 Brunamaria Dal Lago Veneri, Füße, Hufe, Räder, Folio Verlag, Wien/Bozen.
  • 2003 Trentiner Volkskundemuseum, Neuer illustrierter Führer, San Michele all’Adige.
  • 2008 Alessandro Gogna & Paolo Lazzarin, Dolomiten -Im Bann der 3000er, Tappeiner, Lana.
    und Die schönsten Dreitausender in den Dolomiten, BLV, München.
  • 2011 Ueli Steck, Speed. 7 ore che hanno cambiato la mia vita, Priuli & Verlucca (campo/quattro), Scarmagno (Torino).

 

Beiträge und Artikel (Auswahl)

  • 1982 Joseph Zoderer: „Die Walsche“ in: „Sturzflüge“ Nr. 01, Bozen.
  • 1983 Egetmann-Umzug Tramin. Hrsg. Egetmann-Verein, Tramin. (Neuauflage 1985)
  • 1983 Drei Gedichte von Giuseppe Ungaretti in der Übertragung Ingeborg Bachmanns und Paul Celans. Ein Vergleich. In: Annali dell’Istituto Universitario Di Lingue Moderne di Feltre, Nr. VI, Ravenna.
  • 1983 „Kritik der Kritik der Kritik“ [J. Zoderer, Die Walsche]. In: „Sturzflüge“ Nr. 05, Bozen.
  • 1984 „Rock-Kultur in Südtirol“. In „Sturzflüge“ Nr. 07, Bozen.
  • 1984 Erika Webhofer: „Die Dolomiten“. In: „Skolast“ Nr. 2, Bozen.
  • 1984 „Orte der Geborgenheit“ [N. C. Kaser]. In: „Sturzflüge“ Nr. 08, Bozen.
  •  1985 Literatur und Rockmusik (Auswahl/Zusammenstellung). „Sturzflüge“ Nr. 12, Bozen.
  •  1991 400 Jahre Egetmann-Umzug. Hrsg. Egetmann-Verein, Tramin.
    Übernommen in: Hans Gapp (Hrsg.), Die großen Fasnachten Tirols, Edition Löwenzahn, Innsbruck 1996. und: Dolomiten Magazin 07.02.1996. und: Egetmann-Verein 2008.
  • 1993 Kurt Lanthaler: „Tschonnie Tschenett -Der Tote im Fels“. Alto Adige Nr. 99, 27.4.1993, Bozen.
  • 1997 Erinnerung an Anita Pichler, Zett 13.04.1997.
  • 1998 „Ich suche ein unschuldiges Land“, in „Es wird nie mehr Vogelbeersommer sein …“ -In memoriam Anita Pichler. Folio, Wien – Bozen.
  • 2003 Charon – oder der Porträtist als Übersetzer, in: Fulvio Vicentini (Hrsg.), Gotthard Bonell – Portraits, Bozen.
  • 2008 Ein ganzes Dorf ist außer sich -Streiflichter auf den Egetmann-Umzug, in „Egetmann Hansls Hochzeit“. Egetmann-Verein (Hrsg.) 
  • 2010 Fluchtvögel und andere uccelli migratori. Aus einer deutsch-italienischen Übersetzerwerkstatt. filadressa 06:10 (Hrsg. Sepp Mall), Edition Raetia, Bozen.


+ Proa de letura